Sportliche Bekleidung für Mountain-Biker und sonstige Radsportarten

Bekleidung und Schutzausrüstung für Radsportler


Austattung für Radfahren, Trekking und Mountain Biking


Wie für jede Outdoorsportart gibt es auch für das Biking ganz spezielle Bekleidung. Sehr zu empfehlen sind die Fahrradhosen mit einem eingearbeiteten Sitzpolster. Dieses Polster verhindert schmerzhafte Druckstellen im Gesäßbereich. Von eng geschnitten für das sportliche Mountainbiking bis robust für den Trekkingbereich ist alles zu bekommen. Entsprechend der Jahreszeit ist das Material wärmend oder kühlend. Für die Übergangszeit kann man zu der kurzen Hose noch Beinlinge dazubekommen. Hierbei handelt es sich um eine Verlängerung der kurzen Hose, ebenfalls auch für Arme erhältlich.

Radtrikots aus atmungsaktiven Stoffen gibt es in etlichen verschiedenen Farben und Formen. Diese Stoffe transportieren die Feuchtigkeit von der Haut nach außen und sorgen somit für ein angenehmes Körpergefühl.

Fahrradjacken kann man von wind- und wasserabweisend bis zu wasserdicht und dennoch atmungsaktiv bekommen. Meist in hellen leuchtenden Farben um im Verkehr gut gesehen zu werden. Der Jahreszeit entsprechend gibt es im Handel spezielle Strümpfe und auch Unterwäsche für das Biken. Regenbekleidung für das Rad gibt es in einer großen Auswahl, von der Hose, dem Regenponcho bis zu den Überschuhen ist alles zu bekommen.

Fahrradhelme, Protektoren und Bekleidung:


Fahrradschutzbekleidung

Sehr wichtig ist ein gut passender Fahrradhelm. Fahrradunfälle passieren überall. Nicht nur für Kinder, auch erwachsene Personen sollten nicht auf einen Helm verzichten.

Die heutigen Fahrradhelme sind aus sehr leichtem Material hergestellt. Wenn man einen gut passenden Helm ausgewählt hat, wird man ihn kaum als störend empfinden. Bei einem Sturz kann er unter Umständen zum Lebensretter werden. Handschuhe schützen nicht nur vor Kälte. Bei einem Fahrradsturz können Handschuhe unangenehme Schürfwunden verhindern.

Für die sportlichen Mountainbiker empfehlen sich verschiedene Protektoren. Erhältlich sind Shirts mit integrierten Rücken- und Brustpolstern. Jacken mit Brust, Schulter- und Rückradschutz. Einzeln erhältlich sind Rückenprotektoren, Knieschoner, Schienbeinschoner, Ellenbogenschoner und Nackenschützer. Es empfiehlt sich immer der Sportart entsprechend die richtige Schutzkleidung zu wählen. Das Verletzungsrisiko kann dadurch gesenkt werden.